.

Mona von Moller

PRAXIS Generationendialog

Systemische Beratung & Familientherapie

 

"Wenn Oma nervt und Mama schmollt..."

...dann ist ein Generationendialog angesagt! Zunächst geht es darum, überhaupt wieder miteinander ins Gespräch zu kommen!
Ich begleite beide Parteien dabei, unterschiedliche Auffassungen und Werte offen anzusprechen:
- Wie war es früher? Wie geht man heute in den Familien miteinander um?
- Informationen über die unterschiedlichen Erziehungsstile werden ausgetauscht.
- Welche Werte vertreten die jungen Leute und passen die noch zu denen der Älteren?
Gegenseitiges Verständnis und Wertschätzung machen das Verhältnis der Generationen wieder harmonischer. Das ist nicht nur für Mamas und Omas gut, sondern auch für die Kinder!

Passen wir überhaupt (noch) zusammen?

Warum gehe ich immer gleich "an die Decke", wenn er/sie sich so verhält?
In unseren Ursprungsfamilien werden Muster gesetzt, die uns ein Leben lang begleiten können. Da muss nur einer den richtigen Knopf drücken...! In der systemischen Paartherapie spreche ich diese Mechanismen an und versuche dabei mehr Verständnis für die "Schwächen" des jeweiligen Partners zu wecken. Wir können gemeinsam ein Trainingsprogramm entwickeln, in dem gegenseitige Verhaltensweisen eingeübt werden, die den Partner nicht verletzten. Die Frage "Gehe ich oder bleibe ich?" muss dann vielleicht gar nicht mehr gestellt werden.

Mein Kind hört nicht mehr auf mich!

Wenn Eltern an ihre Grenzen kommen, sollten sie sich professionelle Hilfe holen!
In der Familientherapie arbeite ich nach der Methode der "Neuen Autorität". Sie stärkt und unterstützt die Eltern, damit sie wieder in guten Kontakt zu ihren Kindern treten können. In einzelnen Schritten werden neue Wege im Umgang miteinander beschritten und begleitet. Dafür können Sie in meinen Praxisraum kommen, oder ich besuche Sie zuhause.

Altern ist Lebenskunst!

Ich treffe meine Bekannten jetzt in der Apotheke, nicht mehr in der Kneipe! Körperliche Schwachstellen werden zu Baustellen. Wie gehe ich damit um? Wie kann ich trotzdem zufrieden und gut gelaunt durchs Leben gehen?
Die jetzigen "Alten" sind die erste Generation, die sich mit ihrer Psyche beschäftigt und sich selbst reflektiert. Sie kennen Methoden zur Entspannung und Fitness. Die meisten stammen aus Familien, in denen Leistung mit Anerkennung und Liebe belohnt wurde. Also arbeiten wir an uns, ein glückliches Leben zu bekommen. Wir schaffen das! Aber wann sind wir damit fertig? Wann können wir endlich mit uns zufrieden und gelassener sein?
Ich begleite Sie gern dabei, hinderliche alte Muster endlich aufzulösen!

So erreichen Sie mich:
05141 / 90 19 19 oder 0176 / 34 11 07 42
generationendialog@gmx.net

Wir können einen Termin im Luhmannshof verabreden oder ich komme zu Ihnen nach Hause.
Ich kann Sie auch per Skype beraten.

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler